Tipps aus Omis Zeiten

Renntier

Der Winter

(22. Dezember bis 21. März)

Zum Winter gehören die Monate Dezember, Januar und Februar. Der Winter ist bei uns auf der Nordhalbkugel der Erde die kälteste und auch die dunkelste der vier Jahreszeiten.

Der astronomische Beginn des Winters auf der Nordhemisphäre ist der 21. oder 22. Dezember, der Zeitraum der Wintersonnenwende, an dem die Sonne über dem südlichen Wendekreis senkrecht steht. Anschließend werden die Nächte wieder kürzer und die Tage sind länger.

Das Ende des Winters tritt auf der Nordhalbkugel am 21. oder 22. März mit der Frühlings-Tagundnachtgleiche ein.

Der "meteorologischer Winteranfang" wird im Gegensatz zum "astronomischen Winteranfang" den Monaten Dezember, Januar und Februar zugeordnet.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED