Tipps aus Omis Zeiten

Haushaltstipp zum Thema Küche Putzen

Herd reinigen

Plastik auf der Herdplatte mit Nagellackentferner entfernen. Die nicht gebrauchten Kochplatten mit Haushaltsrolle oder alter Zeitung abdecken, die Fettspritzer mit einem Lappen vom noch warmen Herd abwischen. Geht einfach und spart viel Putzmittel. Kuchenbleche reinigen indem man das Blech im Backofen erwärmt und mit weichem Papier abreibt. Sollte die Verschmutzung hartnäckiger sein kann man auch Salz mit etwas Wasser erhitzen, danach noch warm abwischen.

Spülbecken

Einen verstopfen Abfluss bekommen sie mit diesem Hausmittel wieder frei: 250 g Salz und 250 g Backpulver mischen und in den Abfluss streuen. Einen Topf heißes Wasser darüber gießen und einige Stunden warten. Kräftig nachspülen.

Ihre Edelstahlspüle bleibt glänzend und sauber, wenn Sie, sie mit einer Paste aus Backpulver und Wasser abreiben. Gut mit Wasser nachspülen. Wasserflecken gleich gut abtrocknen.

Wasserflecken gehen mit einem mit Essig Tuch gut weg.

Hat sich um den Abfluss Wasserstein gebildet, reiben Sie mit einer halben Zitrone drüber.

Kunststoff-Spülbecken werden wieder sauber, wenn man sie über Nacht mit zwei Tabletten für die Dritten Zähne und randvoll warmem Wasser, über Nacht, stehen lässt.

Kühlschrank putzen & enteisen

Ein- bis zweimal im Jahr sollten Sie Ihren Kühlschrank und eine eventuell vorhandene Gefriertruhe / -schrank komplett reinigen und abtauen. Dazu die Schränke ausräumen, leicht verderbliche Lebensmittel in einem Ausweich-Kühlschrank oder im Keller kühl lagern, Gerät ausschalten bzw. auf Abtau-Automatik stellen.

Einen Eimer mit warmen Wasser dazu ein Schuss Essigessens und Spülmittel geben.

Kühlschrank mit einem feuchten Tuch auswischen, Gitter, Glasböden und Schubfächer ausbauen und ebenfalls spülen. Wenn alles gut getrocknet ist, die Lebensmittel wieder einräumen. Fürs Abtauen genügend Geschirr-/Handtücher bereithalten und eine große, flache Schüssel oder ein Backblech ins unterste Fach stellen, damit währenddessen nicht die halbe Küche schwimmt.

Soll das Abtauen des Gefrierfachs im Kühlschrank schneller gehen, sorgen Sie dafür, dass die Tür des Fachs offen stehen bleibt. Ganz Eilige können auch zum Haartrockner greifen aber Vorsicht, dass kein Wasser auf das Gerät tropft.

Schränke

Schränke oben mit Zeitungspapier abdecken. Man kann natürlich gebrauchtes Geschenkpapier oder Schrankpapier o.ä. verwenden. Wenn das Papier verschmutzt ist, einfach weg damit. Beschränkt das Putzen auf ein Minimum. Helle Kunststoffoberflächen lassen sich oft schlecht reinigen, weil scharfe Reiniger die Oberfläche angreifen.

Tipp

Die Kunststoffflächen vor dem Reinigen einfetten. Das Fett eine Weile einziehen lassen, es löst den Schmutz. Dann das Fett mit Spülmittellösung abwaschen. Das Spülmittel löst das Fett und mit ihm den Schmutz

.

Fett auf Küchenschränken und Abzugshaube

Am Einfachsten lässt sich diese Fettschmiere mit einem Öl getränkten Lappen entfernen. Dann die Schrankoberfläche mit einfachem Spülmittelwasser nochmals abwischen und fertig.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED